Was ist Voltigieren?

Beim Voltigieren (ital. voltafrz. volte: Bogenschlag, Bogensprung) handelt es sich um eine Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem sich an einer Longe im Kreis bewegenden Pferd ausgeführt werden.

Neben dem turnerischen Können sind, wie in allen Pferdesportarten, auch Wissen und Können im Umgang mit dem Pferd von besonderer Wichtigkeit. Oft ist das Voltigieren ein Einstieg in den Pferdesport. Auch im Schulsport sowie dem heilpädagogischen Bereich ist es vertreten. Daneben gibt es das als Leistungssport betriebene Voltigieren.

Für wen Voltigieren geeignet ist

Voltigieren ist besonders für junge Menschen ein hervorragender Sport. Im Gegensatz zum Reiten können auch schon Kinder ab 4 Jahren mit dem Voltigieren beginnen. 
Beim Voltigieren wird der ganze Körper eingesetzt und dadurch Körperspannung, Feingefühl und Körpergefühl gefördert.
Der soziale Aspekt des Voltigierens ist wesentlicher Bestandteil jeder Einheit. Die Kinder arbeiten im Team mit der Gruppe und dem Pferd.

Durch den gemeinsamen Sport und der Zeit auf dem Reiterhof enstehen lange und feste Bindungen unter den Voltigierern und ihrem Pferd.

Aber auch jugendliche Sportler können dem Voltigiersport nachgehen. Fortgeschrittene Voltigierer können auf Turnieren ihr Können zeigen und sich in diversen Wettkämpfen mit anderen Gruppen vergleichen.

Was man von den Voltigiereinheiten erwarten kann

Die Voltigiereinheiten für die Einsteiger finden in der Regel ein mal pro Woche statt.
Die Gruppen bestehen aus 8-12 Sportlern.

Die Einheit beginnt mit der Vorbereitung des Pferdes. Das bedeutet das Pferd von der Koppel/aus der Box holen, putzen, aufzäumen und in die Halle führen.
In der Halle wird dann sowohl auf dem Pferd als auch auf sogenannten Tonnenpferden (Attrapen zur Übung der Figuren auf festem Untergrund) und auf dem Boden trainiert.
Bei den kleineren Kindern fließt hier viel Spiel & Spass mit ein.

Die Kinder werden mehrmals alleine oder paarweise auf dem Pferd üben und ihre Figuren in der jeweiligen Gangart des Pferdes ausüben.
Beim Voltigieren gibt es vorgeschriebene Pflichtfiguren. Diese werden zuerst auf dem Boden geübt und von jedem Voltigierer einzeln auf dem Pferd ausgeführt.

Zusätzlich wird vor allem im Turniersport noch eine frei wählbare Kür von den Gruppen einstudiert, in welcher bis zu drei Voltigierer gleichzeitig atemberaubende Figuren auf dem Pferd vollführen.

Gleichzeit haben unsere Turniergruppen die Möglichkeit, ihre Pflicht- und Kürübungen auf unserem "Dolly Jumper" ( galoppierendes Tonnenpferd)  zu trainieren und außerdem an den in unserem Trainingsraum vorhandenen Turngeräten viele Fertigkeiten zu üben, die für die korrekte Ausführung der Technik des Voltigierens nötig sind.

Voltigieren oder Reitunterricht?

Viele Kinder möchten gerne mit dem Reiten anfangen. Doch das Voltigieren ist eine nicht zu verachtende Alternative.

Das Voltigieren bringt viele Vorteile gegenüber dem Reiten:

  • Deutlich mehr soziale Interaktion
  • Mehr spielerischer Spaß
  • Das Voltigieren trainiert den Voltigierern einen festen Sitz und ein deutlich sicheres Gefühl auf dem Pferd an
  • Schonung der bis zum 8. Lebensjahr noch weichen Knochenstruktur

Viele Voltigierer werden im Laufe der Jahre anfangen zu Reiten und haben  durch die langjährige Erfahrung aus dem Voltigieren einen festen Sitz und können sich leichter auf das "korrekte" Reiten und die Anweisungen der Reitlehrer konzentrieren.

Voltigiergruppen

Momentan unterhalten wir mehrere Voltigiergruppen.
Diese Unterscheiden sich insbesondere durch das Alter der Kinder und dem Anspruch an die Teilnehmer.
natürlich auch im Fokus der jeweiligen Einheit: Mehr Können & Training oder mehr Spiel & Spaß.

Gruppen Übersicht
Gruppe Gangart Empf. Alter Voltigierer Pferd Trainer Termin
Mäuse Schritt/ Trab 4 - 6 10 Fly Margit Bogner So  15.00 - 16.45 Uhr
Anfänger Schritt /Trab ab 5 Jahren 10 - 12 Pinarello Emma Naujoks Mi   16.30 - 18.15 Uhr
Fortgeschrittene Schritt/ Galopp ab 5 Jahren 10 - 12 Magic/ Dancer Margit Bogner Mi   16.30 - 18.15 Uhr
T4  Schritt/ Schritt   10 Santiago Jessica Schieder So  15.00 - 17.00 Uhr
T 3 Galopp/ Schritt   10 A Kind of Magic Margit Bogner Fr   16.30 - 19.00  Uhr, So 16.00 - 18.30 Uhr
T 2 Galopp   10 Charming Margit Bogner Fr   16.30 - 19.00 Uhr, So 16.00 - 18.30 Uhr
T 1 Galopp   10 Classic Dancer Margit Bogner Fr   16.30 - 19.00 Uhr, So 16.00 - 18.30 Uhr
Einzel und Doppel Galopp   individuell individuell Margit Bogner So  18.30 Uhr - 19.00 Uhr

 

Kosten :

Spielegruppen               45,00 € pro Monat

Turniergruppen  1 - 3  75,00€ pro Monat

Turniergruppen  4        50,00€ pro Monat

für alle Turniergruppen  im Januar Turnierpauschale 50,00€  

 

 

 




 

 margit

Margit Bogner

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen 

 info@voltigierschule-bogner.de
  0174/335 66 62

Unser Unterrichtsort
PSC-Giesenbach
Giesenbach 29
85402 Kranzberg